NTC Köln

Neurologische und Fachübergreifende Frührehabilitation

Wir helfen Ihnen, wieder schnell auf die Beine zu kommen

In unserer Abteilung für fachübergreifende Frührehabilitation werden schwer und schwerstbetroffene Patienten aller Altersgruppen mit einem breiten Spektrum verschiedener Erkrankungen auf hohem medizinischen und rehabilitativen Niveau behandelt.

Häufige Erkrankungen sind unter anderem neurologische/neurochirurgische Erkrankungen wie Schlaganfall, Schädel-Hirn Trauma oder hypoxischer Hirnschaden bei Zustand nach Reanimation, chirurgische und traumatologische Erkrankungen mit Zustand nach großen operativen Eingriffen und ein breites Spektrum internistischer Erkrankungen.

Zielgruppe sind vorrangig Patienten, die zum frühstmöglichen Zeitpunkt einer Rehabilitationsbehandlung zugeführt werden, jedoch gleichzeitig noch der besonderen Therapie eines Akutkrankenhauses bedürfen. Häufig sind dies auch Patienten, die unmittelbar im Anschluss an die Behandlung auf einer Intensivstation auf die Fachübergreifende Frührehabilitation übernommen werden.

Auch Patienten mit Zustand nach Langzeitbeatmung auf Intensivstationen werden in unserer Abteilung rehabilitiert. Hierbei kann im Rahmen der frührehabilitativen Therapie weiterhin eine assistive Beatmung gewährleistet werden.

Wenn Sie Fragen zur Indikation und Möglichkeit der fachübergreifenden Frührehabilitation eines Patienten/einer Patientin auf unserer Station haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Es steht jetzt eine mit Monitoring-System ausgestattete, an die speziellen Bedürfnisse der Frührehabilitation angepasste Station mit 10 Plätzen zur Verfügung, die sich weiterhin in kontinuierlichem weiteren Auf- und Ausbau befindet.

Die zum Gesamtkonzept gehörige akutmedizinische Diagnostik und Therapie umfasst unter anderem:

  • Kontinuierliches Monitoring der Vitalparameter
  • Trachealkanülenmanagement
  • Videoendoskopische Bronchoskopie
  • Diagnostik von Schluckstörungen mittels Videolaryngoskopie (FEES)
  • Farbcodierte Ultraschalldiagnostik, des Herzens, der hirnversorgenden Gefäße, der Bauchorgane sowie des Stütz- und Bewegungsapparates
  • PEG-Anlage und -Entfernung
  • Elektrophysiologische Diagnostik (Elektroenzephalographie (EEG)/Evozierte Potenziale (EP)/Elektromyographie (EMG))
  • Schmerztherapeutische Infiltrationen (intraartikulär, PRT, epidural-sakral, Facettenblockaden)

 

Unser Angebot

Ein multidisziplinäres und hochkompetentes Behandlungsteam unter Leitung eines Rehabilitationsmediziners und in enger Kooperation unterschiedlicher Fachrichtungen wie Neurologie, Innere Medizin, Unfallchirurgie und Geriatrie gewährleistet eine bestmögliche Versorgung der Patienten auf Facharzt-Standard. Die Zusammensetzung des therapeutischen Teams ermöglicht die Anwendung moderner evidenzbasierter und zum Teil roboterunterstützter sowie bekannter etablierter Behandlungskonzepte und -techniken.

Das therapeutische Team besteht aus Neuropsychologen, in der Rehabilitation schwerkranker Patienten besonders geschulter Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Masseuren und medizinischen Bademeistern und Sozialarbeitern

Unser therapeutisches Leistungsspektrum:

  • Evidenzbasierte und modular adaptierte motorische Therapien auf neurophysiologischer Grundlage
  • Repetitives Bewegungstraining (z.B. Laufbandtherapie, Gangschulung)
  • Training der Tätigkeiten des alltäglichen Lebens (ADL-Training) und Hilfsmittelversorgung 
  • Neuropsychologische Diagnostik und Therapie
  • Spastik-Behandlung mit Botulinumtoxin
  • Schlucktherapie (F.O.T.T.)
  • Aphasie- und Dysarthriebehandlung
  • Komplexe Entstauungstherapie 
  • Physikalisch-therapeutische Behandlungsverfahren (Elektrotherapie, Hydrotherapie, Thermotherapie und Mechanotherapie)
  • Muskelaufbautraining
  • Gestaltungstherapie
Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Cellitinnen
Unsere Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich, die ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK